logo
 
 
DVD 042 - PAL / KEIN REGIONALCODE - 28.80 €
<< Voriges | Nächstes >>
042
ERNST SCHMIDT JR. - Stones & 20 Action and Destruction Films

Schmidt. jr. ist ein Filmmensch und sein ganzes Leben und Weltbild sind durchdrungen von Zelluloid und dem Wissen um den und aus dem Film. Sehr anschaulich zeigt sich das im Aufbau der Zusammenstellung seiner Filme, die er 20 Aktions- und Destruktionsfilme 1965-1979 nennt. Es kommt einer Kosmogonie gleich, wenn Schmidt den Anfang dieser Gruppierung zu nichts weniger als der „Erschaffung der Sprache Film“ macht. Was diesen Anspruch annehmbar macht, ist die darin enthaltene Ironie. Es sind kurze einfache Filme, die das Medium Film selbst reflektieren.
(Hans Scheugl, Falter, 1984; Quelle: scheugl.org)
042


Ja/Nein, 1968, 3 min, Weiß 1968, 1 min, Prost, 1968 3 min, Rotweißrot, 1967, 1 min, Schnippschnapp, 1968, 2 min, Filmisches Alphabet, 1971, 1 sek, Burgtheater, 1970 5 min, Gesammelt von Wendy, 1979, 1 min, Eine Subgeschichte des Films, 1974, 2 min, Denkakt, 1968, 4 min, Mein Begräbnis ein Erlebns, 1977, 2 min, 12 Uhr Mittags, 1977, 4 min, The Merry Widow, 1977, 2 min, Gertrude Stein hätte Chaplin gerne in einem Film gesehen, in dem dieser nichts anderes zu tun hätte, als eine Strße entlang und dann um eine Ecke zu gehen, darauf die nächste Ecke zu umwandern und so weiter von Ecke zu Ecke, 1979, 3 min, N, 1978, 6 min, Kunst & Revolution, 1968, 2 min, Bodybuilding, 1965/66, 9 min, Einszweidrei, 1965-68, 8 min, Filmreste, 1966, 10 min, Farbfilm, 1967, 1 min
Zurück zur Übersicht
DVD kaufen
    
Biografie